vin15_head
704_150-transparent

Dauer- Startnummern

History Links Impressum
Klassik
vinduro Termine

Über Vinduro

Auch in Deutschland ist dieses englische "Kunstwort" häufig zu hören. Was bedeutet vinduro eigentlich?

Vinduro ist zusammengesetzt aus "vintage" und "enduro", bedeutet also etwa  soviel wie "Klassik-Enduro". Im Juli 2000 rief der Amerikaner Andre Ming eine E-Mail-Gruppe ins Leben, die er "Vinduro" nannte. Die Gruppe zählt mittlerweile über 1500 Mitglieder aus aller Welt. Das Vinduro-Logo  zeigt einen stilisierten "Skunk-Streifen-Helm", wie er in den 70er  Jahren von den amerikanischen Six-Days-Fahrern getragen wurde.

Vor  allem im englischsprachigen Raum ist "Vinduro" neben "VMX" (vintage moto cross) mittlerweile zum Synonym für den Offroadsport mit historischen Motorrädern geworden.
Neben Infos über den Klassik-Geländesport soll es bei  vinduro.de zukünftig auch einige historische Dokumente im Kapitel “History” geben. Es wäre toll, wenn wir dabei mit alten Programmheften und Ergebnislisten unterstützt würden, um auf diese Weise den nationalen Geländesport bis in die frühen 80er Jahre dokumentieren zu können. Wir beschränken uns dabei aber ausschließlich auf das Thema “Geländesport”.

Den Anfang werden wir im neuen Jahr mit der Norddeutschen Geländemeisterschaft machen. Die Unterlagen dazu hat uns freundlicherweise Andreas Klein zur Verfügung gestellt.

Wer Interesse an der Vinduro-Gruppe hat, kann sich [hier] anmelden.

weiter-button
Vinduro   Impressum 

© Vinduro Deutschland  2015- 2016 s. Impressum

 

Listinus Toplisten